Für Interessierte
Lernen Sie uns kennenBildungsgängeberufliche OrientierungBildungsnavigatorWir in EuropaAnmeldeformulare
Servicebereich
WebUntisE-MailKalenderVersäumnisMensaErste Hilfe

Anmeldungen und Kontaktaufnahme zum Schulbüro in der aktuellen Corona-Lage

Ab Mittwoch 18.03.2020 wird das Berufskolleg Geldern, vorerst bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020), für Besucher geschlossen sein.

Telefonische Erreichbarkeit des Schulbüros

montags bis freitags               8:00 Uhr – 13:00 Uhr

Anmeldeunterlagen können während dieser Zeit postalisch oder per E-Mail gesendet, bzw. in den Briefkasten am Haupteingang des Berufskollegs eingeworfen werden.

Anschrift: Am Nierspark 35, 47608 Geldern
Telefon:    02831 9230-0
Telefax:     02831 9230-55
E-Mail:       berufskolleg-geldern@kreis-kleve.de

6. April 2020

Aktuell: Schriftliche Prüfungen FHR und AHR / Wiederaufnahme des Schulbetriebes nach den Osterferien

Die bundesweiten Kontaktbeschränkungen werden zunächst bis zum 19. April 2020 aufrechterhalten. Welche Verhaltensregeln ab dem 20. April 2020 gelten und welche Auswirkungen diese auf den Schulbetrieb haben, kann zum jetzigen Zeitpunkt niemand verlässlich sagen.
Das Ministerium für Schule und Bildung (MSB) wird am 15. April 2020 über die weiteren Entwicklungen informieren. Im Vordergrund werden dabei Informationen zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme und zur Ausgestaltung des Schulbetriebes stehen.

Gemäß der Informationslage am 06.04.2020 sind folgende Termine für die schulischen Abschlussprüfungen geplant:

Prüfungstermine AHR

Datum

Fach

12. Mai

Abiturprüfung im profilbildenden Leistungskursfach:  BWR, MT, ET

15. Mai

Abiturprüfung im weiteren Leistungskursfach:  Englisch

19. Mai

Abiturprüfung im weiteren Leistungskursfach (ohne E): M, D

26. Mai

Abiturprüfung im 3. Fach Grundkurs:  D-E-M

Die mündlichen AHR-Prüfungen finden ab dem 28.05.2020 statt.
 

Prüfungstermine FHR

15. Mai

Deutsch

18. Mai

Englisch

20. Mai

Berufliches Profilfach

25. Mai

Mathematik


Hygieneschutz:

Die Gesundheit aller Akteure der Schulgemeinschaft liegt uns sehr am Herzen. Deswegen ist die Beachtung der Hygieneschutzbestimmungen (Abstand halten, Handhygiene etc.) für uns besonders wichtig.

Zudem möchten wir Sie, um Ansteckungsrisiken ggf. zu reduzieren, eindringlich darum bitten, bei Aufnahme des Schulbetriebs bzw. während der Prüfungen Mund-Nasenabdeckungen zu tragen. Diese müssen nicht medizinischen Schutzstandards genügen.

 

23. März 2020
Duale Ausbildung: Hinweise des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB) zum Umgang mit dem Corona-Virus (Mail des MSB von Mittwoch, 18.03.2020 )

„In der dualen Berufsausbildung sind gemäß § 15 Berufsbildungsgesetz (BBiG) Auszubildende für die Teilnahme am Berufsschulunterricht und für Prüfungen freizustellen. Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler in den Fachklassen des dualen Systems ihre Ausbildung im Betrieb fortsetzen, solange der Schulbetrieb ruht und sofern der Betrieb nicht gesonderte Vorkehrungen zum Umgang mit dem Corona-Virus getroffen hat.

Zur Sicherung des Ausbildungserfolges sollen Berufskollegs im Rahmen der infrastrukturellen Voraussetzungen die gegebenen Möglichkeiten nutzen, Auszubildende gerade auch im Hinblick auf anstehende Prüfungen mit Aufgaben zu unterstützen. Ausbildungsbetriebe und Kammern sollen über gefundene Möglichkeiten informiert werden und prüfen, wie sie den Auszubildenden im Rahmen der organisatorischen Bedingungen Gelegenheit zur Bearbeitung schulischer Aufgaben geben.“

 

18. März 2020
Technische Überlastung der Systeme: Moodle, Logineo, WebUntis, Messenger ...

Durch das Ruhen des Schulbetriebes und die Aufforderung an alle Schüler*innen und Lehrkräfte die oben genannten Dienste zur weitere Kommunikation zu nutzen, sind diese überlastet und instabil. Die Verantwortlichen arbeiten mit Hochdruck an der Problemlösung.

Die Fristbindung für unsere Schüler*innen entfällt, solange die Dienste nicht einwandfrei funktionieren.

16. März 2020  
Wichtige Informationen für die Schülerinnen/Schüler und Eltern/Erziehungsberechtigten

Das Ruhen des Unterrichts bis zu den Osterferien bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler das Berufskolleg Geldern nicht besuchen. Jede Schülerin bzw. jeder Schüler verfügt aber über einen eigenen schulischen Mail-Account, mit dem sie/er sich in LOGINEO einloggen kann.
Unser Kollegium stellt für unsere vollzeitschulischen Bildungsgänge (nicht für Schülerinnen und Schüler des Dualen Systems) über verschiedene Dienste (Logineo, Moodle, Messenger und Web-Untis) Unterrichtsmaterial zur Verfügung. Dieses dient zum Selbststudium im Rahmen der Erarbeitung, Wiederholung und Sicherung von Lerninhalten. Die Schülerinnen und Schüler der Vollzeitbildungsgänge sind angehalten, täglich Ihre Mails abzurufen und das Material zu bearbeiten. Eine Kommunikation mit Klassenleitung und Fachlehrkräften über diese Dienste ist gewünscht und wird von uns ausdrücklich ermutigt.

16. März 2020

Zwischen- und Abschlussprüfungen Frühjahr 2020

Hinweise zur  Zwischen- und Abschlussprüfungen
der IHK - Niederrhein finden Sie hier ,
der Landwirtschaftskammer finden Sie hier ,
der Kreishandwerkschaft Kleve finden Sie hier,
der Handwerkskammer Düsseldorf finden Sie hier  und
des Studieninstitutes Niederrhein (Krefeld) finden Sie hier.

13. März 2020

Der Unterricht am Berufskolleg Geldern ruht.

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht am Berufskolleg Geldern ruht.

Für Schülerinnen und Schüler in der dualen Ausbildung sowie in Praktika beschränkt sich die Maßnahme auf den Ausfall des Unterrichts.

Um die Kommunikation mit den Angehörigen der Schulgemeinschaft sicherzustellen, bitten wir Sie, sich regelmäßig über Neuigkeiten auf der Homepage des BK Geldern zu informieren.

Zur Durchführung von Prüfungen und Erbringung von Leistungsnachweisen etc.
a) Zentralabitur in der gymnasialen Oberstufe und an Beruflichen Gymnasien

Die vorzeitige Einstellung des Unterrichts ab dem 16. März bis zum Ende der Osterferien hat grundsätzlich keine Auswirkungen auf die Terminsetzungen bei den bevorstehenden Abiturprüfungen. Die Termine sind insbesondere mit Blick auf die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch aufgrund des durch die Kultusministerkonferenz veranlassten länderübergreifenden Aufgabenpools zwischen den Ländern abgestimmt und bleiben in diesen und allen anderen Fächern grundsätzlich bestehen.

Sollte es in Einzelfällen an Schulen durch Schulschließungen in den vergangenen Wochen bzw. durch die vorzeitige Einstellung des Unterrichts ab dem 16. März nicht möglich sein, dass alle angehenden Abiturientinnen und Abiturienten die notwendigen Leistungsnachweise („Vorabiturklausuren“) erbringen konnten, so sollen die Schulen das unmittelbar nach den Osterferien nachholen. Für diesen Fall erfolgt die Zulassung der betroffenen Schülerinnen und Schüler durch die ZAA-Konferenz bis zum 5. Mai und die Schülerinnen und Schüler legen ihre Abiturprüfungen ab dem 7. Mai an den zentralen Nachschreibeterminen ab.

b) Informationen zu anderen Prüfungsformaten

Weitere Informationen u.a. zu Zentralen Prüfungen in Klasse 10 (ZP 10), zentralen Klausuren in der Einführungsphase (ZKE), Prüfungen an Berufskollegs sowie zum Umgang mit Klassenarbeiten etc. folgen in den kommenden Tagen und werden auf der Homepage des Ministeriums für Schule und Bildung (www.schulministerium.nrw.de) stetig aktualisiert.

Hinweise des Ministeriums für Schule und Bildung zum Corona-Virus finden Sie hier.
Hinweise des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales zum Corona-Virus finden Sie hier.

Informationen des Schulministeriums zur Einstellung des Schulbetriebs in NRW auf Arabisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Kurdisch, Bulgarisch, Rumänisch und Farsi finden Sie  hier .

„Social distancing“ war DAMALS noch kein Thema …

… als sich Anfang März 2020 zwölf Schülerinnen und Schüler in Begleitung ihrer Lehrerin, Manon Swiers, und zwei Fotografen unserer niederländischen Partnerschule, dem Graafschap College in Doetinchem, auf den Weg zum Berufskolleg Geldern machten.

Mit Gesellenbrief und Zeugnis geht es nun ins Berufsleben

(Auszug aus den Niederrhein Nachrichten Gelderland/Xanten vom 07.03.2020)
Kraftfahrzeugmechatroniker haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Innung für Metallhandwerk des Kreises Kleve feiert Lossprechung

Nach der erfolgreich abgelegten Ausbildungszeit haben sie ihre Gesellenprüfung bestanden. Die Innung sprach sie von den Pflichten der Lehrzeit los und erhob die 33 Nachwuchshandwerker in den Gesellenstand.
Die feierliche Lossprechung fand in der...

„Finanz-Check“ – die Veranstaltung zur Schuldenprävention

Der Einstieg in die Verschuldung erfolgt immer häufiger bereits in jungen Jahren. Jugendliche und junge Erwachsene verschulden sich mittlerweile deutlich öfter als noch vor einiger Zeit. Unüberschaubare Kosten für Handyverträge, kriminelle E-Mails –...

Wirtschaftsminister Pinkwart beeindruckt von der Arbeit des InLab –Teams des Berufskollegs Geldern auf dem Digital Demo Day 2020

Tabea Pötters, Tom Brammen, Jan Ole Diepers, Alexander Hammans, Darian Jansen, Fabio Janssen, Jan Neyenhuys und Henning Steinker haben auf dem Digital Demo Day 2020 (https://digitaldemoday.de/) ihre Projekte aus dem InLab (Innovationslabor) des...

Ehrliche „FairTrade“ Rosen zum Valentinstag

 

Um ein Zeichen für mehr Fairness und Nachhaltigkeit auch beim Schenken zu setzen, hatten die Schülerinnen und Schüler unseres Berufskollegs die Gelegenheit, bei unserem FairTrade Team fair gehandelte Rosen mit einer persönlichen Botschaft zu...

Klick

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten bei der Anmeldung am Berufskolleg Geldern
nach den Artikeln 13 und 14 der DSGVO