Fleischer/in

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Die Ausbildung  des Fleischers umfasst folgende Themengebiete:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Umweltschutz
  • Umgehen mit Informations- und Kommunikationstechnik
  • Vorbereiten von Arbeitsabläufen; Arbeiten im Team
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen 
  • Umsetzen von lebensmittelrechtlichen Vorschriften
  • Handhaben von Anlagen, Maschinen und Geräten
  • Kontrollieren und Lagern
  • Kundenorientierung
  • Beurteilen, Zerlegen und Herrichten von Schlachttierkörpern und –teilen
  • Herstellen von Koch-, Brüh- und Rohwurst
  • Herstellen von Pökelware
  •  Herstellen von Hackfleisch
  • Verpacken
  • Herstellen von küchenfertigen Erzeugnissen 

Daneben müssen 2 Wahlqualifikationsbausteine gewählt werden.
Davon muss ein Baustein aus den Nummern 1 bis 3 sein. 

  1. Schlachten 
  2. Herstellen besonderer Fleisch- und Wurstwaren
  3. Herstellen von verzehrfertigen Gerichten
  4. Veranstaltungsservice
  5. Kundenberatung und Verkauf
  6.  Verpacken von Produkten