Berufliches Gymnasium für Technik

Profilbildende Schwerpunkte - Video Beiträge

   

Starten Sie mit    
mittlerem Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit Qualifikationsvermerk
oder Gymnasium nach Klasse 9 mit Versetzung in Klasse 10
oder Fachhochschulreife direkt in die Qualifikationsphase

Dauer    
3 Jahre

Ziel (Abschluss)    
Allgemeine Hochschulreife und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten
Abschlüsse bei vorzeitiger Beendigung des Bildungsganges

Anschlussmöglichkeiten    
Häufig Studium in Elektrotechnik oder Informatik, Maschinenbautechnik oder Mechatronik, Bautechnik oder zur/m Wirtschaftsingenieur/in;
Der Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife berechtigt aber auch zu einem Studium in jeder weiteren Fachrichtung;
Ausbildungsbegleitendes Duales Studium, häufig im technischen Bereich;
Berufsausbildung, häufig im technischen Bereich.

  Ehemalige berichten über ihre Laufbahn

Berufsbezogener Bereich “Technik“    
1. Leistungskurs: Mathematik
2. Leistungskurs: Profilbildender Schwerpunkt

Physik
Englisch
Spanisch (neu einsetzende 2. Fremdsprache; nur verpflichtend, falls in der Sekundarstufe I noch keine 2. Fremdsprache vier Jahre belegt wurde)
Wirtschaftslehre

Berufsübergreifender Bereich    
Deutsch
Gesellschaftslehre mit Geschichte
Religion
Sport

Differenzierungsbereich
Elektrotechnik: Informatik und Energietechnik
Maschinenbautechnik: CAD (Computergestütztes Konstruieren)
Werkstatt Grundbildung
CSC (Competive Smart Creativity)
Projektmanagement
Netzwerktechnik Cisco
Chemie

Prüfung    

Zentrale schriftliche Abiturprüfungen: 

  • im Leistungskursfach Mathematik
  • im profilbildenden Leistungskursfach Elektrotechnik oder Maschinenbautechnik oder Ingenieurwissenschaften
  • in Deutsch oder Englisch (Wahl zu Beginn der Klasse 13)

Dezentrale mündliche Abiturprüfung:

  • in Wirtschaftslehre, Religion oder Gesellschaftslehre mit Geschichte (Wahl zu Beginn der Klasse 13)

Studien- und Berufsorientierung

Zweiwöchiges Betriebspraktikum am Ende der Klasse 11;
Persönliche Beratung durch die Agentur für Arbeit, Bewerbungstraining, Besuch eine Hochschule in der Klasse 12;
Zusätzlich Betriebsbesichtigungen, Institutsbesichtigungen und Freistellungen für persönliche Besuche von Hochschulinformationstagen.

Wettbewerbe
Macht Mathe, Ingenieurkammer Bau, Informatik, Physik, Planspiel Börse

Im Kontakt mit Europa
“Wind of change“: Das Europaprojekt mit Stredni prumyslovaskola in Havlickuv Brod in Tschechien wird in diesem Schuljahr abgeschlossen. DELE-Sprachenzertifikat Spanisch für interessierte Schülerinnen und Schüler.

Anmeldung/Aufnahme
Aufnahmeantrag

Aufnahmetag
In der letzten Schulwoche findet ein Aufnahmetag statt. Dort können Sie unter Vorlage Ihres Zeugnisses den Nachweis über Ihren bisher erworbenen Schulabschluss erbringen.

Weitere Informationen    
Video Was ist ... berufliches Gymnasium?   des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen